Select Page

Im Gegensatz zu Privatpersonen müssen Unternehmer ihre Steuererklärung dem Finanzamt elektronisch authentifiziert übermitteln. Das dafür notwendige Zertifikat erhalten Sie kostenlos, nachdem Sie sich auf der Seite www.elster.de registriert haben. Planen Sie dafür eine Wartezeit von bis zu zwei Wochen ein, da Sie den Anmeldecode mit der Post erhalten. Für die Beantragung des Elster-Zertifikats haben wir für Sie im Beitrag Gewinnermittlung – die richtige Methode für Ihr Unternehmen finden eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Beschreibung erstellt. Seit 2018 gilt auch für Kleinunternehmer der EÜR-Dreikampf: Du musst … Hier finden Sie unsere Vorlage für Ihre EÜR zum Download. Mit der Excel-Liste können Sie Ihre eigene EÜR führen. Die Anlage EÜR 2018 füllen Sie mithilfe der Elster-Software aus oder Sie übernehmen die Daten aus Ihrem Buchhaltungsprogramm. Es ist jedoch sinnvoll, dass Sie sich bereits vorab mit dem Formular beschäftigen und auch die Werte in eine Vorlage eintragen. Deshalb können Sie hier das offizielle Formular des BMF zur Anlage EÜR 2018 als ausfüllbare PDF herunterladen.

Das elektronische Formular steht auf der Website des Bundesfinanzministeriums im Anhang des BMF-Schreibens vom 27. September 2019 zum Download bereit. Bei der Einnahmenüberschussrechnung ergibt sich der Unternehmensgewinn durch den Abzug der Betriebsausgaben von den Betriebseinnahmen. Aber auch bei dieser vereinfachten Gewinnermittlungsmethode sind wichtige Details zu beachten. Damit das Finanzamt die Gewinnentstehung nachvollziehen kann, ist die Ergänzung der Steuererklärung durch die Anlage EÜR in diesem Fall Pflicht. Wir stellen das Formular zum Download bereit und erklären, was man bei der Anlage EÜR alles beachten sollte. Zur Anlage EÜR gehört auch die Anlage AVEÜR, auf der Sie das Anlagevermögen inklusive der Abschreibungsbeträge und bestimmte Teile des Umlagevermögens ausweisen. Tragen Sie hier alle Vermögensgegenstände entsprechend der vorgegebenen Kategorien ein, sofern Sie diese nicht sofort als geringwertige Wirtschaftsgüter abschreiben.

Sammelposten entstehen, wenn Sie für Wirtschaftsgüter mit einem Wert zwischen 150 Euro (ab 2018 250 Euro) und 1.000 Euro die Poolabschreibung wählen. Das bedeutet, die Güter werden in einem Sammelposten zusammengefasst, der über 5 Jahre vollständig abgeschrieben wird. Wenn du Muster oder Vorlagen zum Download für die EÜR benötigst, so wirst du im Internet auf einigen Seiten kostenlos fündig. Mit den Vorlagen kannst du zu Hause in Ruhe alle Positionen bearbeiten und später am besten mit deinem Steuerberater besprechen.