Select Page

Freitag der 13. ist ein klassisches Meisterwerk, es verwendet eine clevere Art des Geschichtenerzählens, um die Identität des Mörders zu verbergen, sowie wer die Hauptfigur bis zum Ende ist. Für einen Slasher-Film ist es nicht so blutig wie ein moderner Slasher, aber er liefert immer noch brutale Kills. Die Musik und Soundeffekte sind alle großartig. Der Spannungsaufbau ist großartig, da man irgendwie herausfinden kann, wann jemand ermordet wird. Und ohne etwas zu verderben, ist die Schauspielerei des Mörders wirklich erschreckend! Manches Handeln ist etwas kitschig, aber das ändert nichts an Mutch. Es hat eine tolle Atmosphäre und nach dem Wiedersehen ist Freitag der 13. von 1980 nun einer meiner Lieblings-Horrorfilme aller Zeiten! Insgesamt ist es ein Muss Film mit einer Punktzahl von 9/10 von mir zu sehen! Schauen Sie sich zunächst an, um welches Datum es sich handelt, sehen Sie, was ich dort gemacht habe? Ich bin der Mann! Whoo!!! Das Original ist der einzige Freitagsfilm, dem ich eine Zehn gebe, es gibt einfach etwas ganz Besonderes für mich, und es ist sicherlich der, den ich am gruseligsten finde. Es ist so ein guter altmodischer Stiel und Schrägstrich durch die Dunkelheit höchster Ordnung! Vielleicht ist es sogar der Opa von all diesen grauenhaften Tarifen. Ich bin mir bewusst, dass es nicht ganz der erste Slasher überhaupt ist, aber es war sicherlich ein einflussreicher Game Changer und ein Definitionsgeber des Genres. Es war definitiv eines der ersten, ob sie wussten, was sie taten oder nicht, von ganzem Herzen alle geliebten “Regeln” und Themen des Slashers zu umarmen. Es funktioniert als “offizielle” Vorlage für sie alle. Jetzt wird es wahrscheinlich von den meisten Leuten als ziemlich Standard-Stoff angesehen, aber ich für einen liebe es.

Der Dialog und die Charakterisierung sind mehr als ein wenig auf der hokey Seite, aber die liebenswerteste Qualität ist die fantastische Spukatmosphäre, die allgegenwärtige Umgebung des schönen Sees und die vorausgehenden Wälder sind so unheimlich. Und dann ist da noch die Musik und das ikonische “Jason”-Geräusch und der verrückte alte Hag Mrs.Voorhees mit ihrem blauen Pullover und den großen fiesen Prothesen! Es tut mir sehr leid zu hören, dass gal vor kurzem verstorben ist. So eine neuartige Wendung, wie es eine kleine alte Dame war, die es die ganze Zeit tat! Du würdest nie sehen, dass einer kommt. Sie ist so Spiel dafür in den Szenen, wo sie mit der bezaubernden Adrienne King kämpft, bis sie berühmt den Spieß umdreht und ihren Kopf in einem legendären Moment der Gore abfällt! Alle grauenhaften Effekte sehen immer noch wirklich gut gemacht aus, Tom Savini hat so hervorragende Arbeit geleistet. Sehr schön und grausam. Oh warte, lassen Sie mich erklären. Ich habe immer festgestellt, dass es okay ist, das Abschlachten dieser Filmreihe zu `genießen`, da jeder Tod wie die Pointe zu einem makabren Witz ist, und dann beginnt der Aufbau zum nächsten. Es ist so etwas wie das Karnevalsspiel, wo Sie die Enten schießen, die auftauchen! Das Gruseligste für mich ist, wenn das Mädchen in den Sturm geht, nachdem es den fernen Schrei eines Kindes gehört hat: “Hilf mir!” Es gibt mir jedes Mal eine Erkältung, wenn ich es höre. Ich mag es nicht, wenn die Vorhänge nachts geöffnet sind. Jemand könnte im Dunkeln sein und hineinschauen.

Sie können sie nicht sehen, aber sie können Sie sehen. Es gibt mir wirklich die Kriechen. Du sie nie sterben siehst, höre nur ihren Schrei, und wie wenn der nervige Comic-Relief-Typ im Federkopfschmuck still fertig ist, finde ich es beunruhigender, wenn es das ist, was du nicht siehst, und dein Kopf füllt den Rest aus! Die Darsteller sprechen liebevoll von ihrer Zeit bei der Arbeit am Film und erinnern sich an die guten Zeiten, die sie hatten, und ich denke, das zeigt, es hat eine gewisse Begeisterung darüber. Es fühlt sich irgendwie an, als ob dieser Film einen Freipass mit mir bekommt, Vergebung für all seine Fehler – denn es ist Freitag der f*****g 13. Mann! Es ist so ein Toben, es war immer. Ich denke, es ist wegweisende Horror-Betrachtung. Es gibt einen Grund, warum dieser bescheidene Film von 1980 mit einer Besetzung von Unbekannten zu dieser Zeit immer noch weiterlebt. Es ist spannend, es ist lustig und es macht Spaß, und dieser Sprungschreck mit dem Boot am Ende ist einer der besten in der Geschichte des Horrorfilms! Ich würde mir wünschen, dass alles von heute einer solchen Langlebigkeit nahe kommt. Die meisten davon sind auf dem Heimweg vom Kino vergessen! Ein unbestreitbarer Klassiker und essentiell für guten Gruselspaß.